Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

An der Zeitenwende

Art. Nr.: 7002

An der Zeitenwende

Europa, das Mittelmeer und die arabische Welt
Herausgeber:
Institut für Auslandsbeziehungen
Autoren:
Andreu Bassols, François de Bernard, Yamina...
1. Aufl. – Stuttgart , 2012. – 164 S.
– (ifa-Edition Kultur und Außenpolitik)
lieferbar. Download Grösse: 1.92 MB

Seit dem „Arabischen Frühling“ ist der Mittelmeerraum wieder zur politischen Drehscheibe geworden. Was kann Europa tun? Wie soll es sich positionieren? Autoren aus Marokko, Tunesien, Ägypten, Syrien, Katar, dem Senegal, Spanien, Frankreich und Deutschland blicken auf die gemeinsame Geschichte, analysieren aktuelle Entwicklungen und geben Impulse für die euro-mediterranen Beziehungen.


Andreu Bassols, François de Bernard, Yamina Bettahar, Rachid Boutayeb, Mohammed Elrazzaz, Susanne Enderwitz, Mounir Fendri, Marc Gafarot, Mohamed Haddad, Mohieddine Hadhri, Günther Hasenkamp, Mohammed Khallouk, Dieter Köhler, Leila Nachawati, Bakary Sambe, Harald Siebenmorgen, Bernd Thum, Mohamed Zinelabidine



* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten