Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Fabrik

Art. Nr.: 1079

Fabrik

Venedig, Biennale 2015, Deutscher Pavillon
Herausgeber:
Institut für Auslandsbeziehungen
Autoren:
Marcel Beyer, Tom Holert, Elke aus dem Moore,...
Kuratoren:
Florian Ebner
Künstler:
Jasmina Metwaly, Philip Rizk, Olaf Nicolai,...
1. Aufl. – Stuttgart , 2015. – 220 S.
– 21,0 x 27,5 cm. – 800 gr.
lieferbar. Gewicht: 800 gr.

2015 stellt der Kurator und Leiter der Fotografischen Sammlung des Folkwang Museums Essen Florian Ebner mit den Künstlern Hito Steyerl, Olaf Nicolai und Tobias Zielony aus Berlin und dem in Kairo lebenden Künstlerpaar Jasmina Metwaly und Philip Rizk die Kunst aus Deutschland in einem neuen Licht dar. Klassische Fragen der Repräsentation - das Machtverhältnis von Subjekt und Objekt und die alte Assymmetrie von Photograph und Modell - stellen sich im Lichte der digitalen Bilder neu. Ein heutiges Verständnis des "Photographischen" als einer zentralen Haltung dokumentarischen Arbeitens steht zur Diskussion.

Marcel Beyer, Tom Holert, Elke aus dem Moore, David Riff, Sarah Rifky, Lars Willumeit, Florian Ebner

Jasmina Metwaly, Philip Rizk, Olaf Nicolai, Hito Steyerl, Tobias Zielony

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten