Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Was wir tun

Artikel 1 VON 10
Art. Nr.: 6016

Was wir tun

Ein Heft über das Institut für Auslandsbeziehungen
Herausgeber:
Institut für Auslandsbeziehungen. Ronald Grätz
Autoren:
Timo Berger, Friederike Biron, Jenny...
1. Aufl. – Regensburg: ConBrio , 2017. – 31 S.
lieferbar.

Das Institut für Auslandsbeziehungen feiert 2017 seinen 100. Geburtstag, und auch KULTURAUSTAUSCH feiert das ifa, seinen Herausgeber. In dieser Sonderbeilage unternehmen wir einen Streifzug durch die Projekte des Instituts, um zu zeigen, was das ifa heute macht. Es geht natürlich ums Brückenbauen und ums Fädenspinnen in alle Welt. Es geht um Kultur – und deren globale Vielfalt. Etwa den deutschen Pavillon auf der Biennale in Venedig, von dem die Künstlerin Anne Imhof, die ihn in diesem Jahr gestaltet, erzählt. Und es geht um Politik: In Beirut helfen Libanesen einer syrischen Organisation, Dokumente aus dem Kriegsgebiet über die Grenze in sichere Archive zu bringen. Im Irak lernen ein deutscher und ein irakischer Flüchtlingshelfer voneinander. Was haben Kultur und Politik miteinander zu tun? In diesem Jahr, in dem vielen Kulturschaffenden ob der politischen Lage nicht nur nach Feiern zumute ist, erinnert Martin Roth im Interview daran, wie wichtig es ist, Position zu beziehen. In diesem Sinne: Happy birthday, ifa!

Timo Berger, Friederike Biron, Jenny Friedrich-Freksa, Silke Hohmann, Anne Imhof (Interview), Mirjam Karrer, Stefanie Kirchner, Claudia Kotte, Franziska Richter, Martin Roth (Interview), Kai Schnier, Alya Sebti, Pascale Marthine Tayou

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten